Archiv

24.08.2011
Schon gelesen?
Unterm Strich Peer SteinbrückDer AGS-Vorstand empfiehlt das Buch von Peer Steinbrück:

Das politische Buch

Die Friedrich-Ebert-Stiftung verleiht jährlich den Preis "Das politische Buch". In mahnender Erinnerung an die nationalsozialistische Bücherverbrennung im Jahr 1933 findet die Preisverleihung am 10. Mai oder in der Nähe dieses Gedenktages statt.

Ziel des Preises ist die Förderung wichtiger politischer Bücher.

Die Entscheidung über die Vergabe des mit 10.000 € dotierten Preises trifft eine unabhängige Jury. Außerdem stellt die Jury eine Liste mit weiteren empfehlenswerten politischen Büchern zusammen. Jeder hat das Recht, Vorschläge einzureichen. Bei ausländischen Autoren muss das vorgeschlagene Buch in deutscher Übersetzung auf dem Buchmarkt sein. Einsendeschluss für die Buchvorschläge ist jeweils der 15. Oktober für den Preis des Folgejahres.



Zurück

Termine

Dienstag, 17.11.2020 - 12:30 Uhr
Vorstandssitzung AGS Hamburg & AGS Hamburg-Mitte...
»» mehr dazu



AGS Hamburg bei FacebookFrank-Walter SteinmeierOlaf ScholzPeter TschentscherAydan ÖzoguzDorothee MartinMatthias BartkeNiels Annen„MetinSPDSPD CommunityBezirksbürgermeister Andy GroteB?rgerschaftsfraktion HamburgSPD Bezirksfraktion Hamburg-MitteSPD Hamburg
holst-sozialdemokrathamburg.deSigmar GabrielKnut FleckensteinJohannes KahrsIngo EgloffMichael Neumann