Archiv

04.05.2007
Migranten: Sündenböcke im Wahlkampf oder belebender Wirtschaftsfaktor
Gelesen von Gül Lavasci bei ritter-live.de

Die AGS Hamburg lud bei einem orientalischen Buffet zu einer Diskussion ein. Teilnehmer an der Diskussion waren der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Michael Neumann, sowie die Kandidaten der SPD Aydan Özoguz, Bülent Ciftlik und Metin Hakverdi. Die Veranstaltung fand statt am Sonntag den 10.2.2008 um 18:00 im Hamam Hafen Hamburg, Seewartenstraße 10, 20459 Hamburg.

Klaus Lübke und Bernd P.Holst, von der AGS Hamburg, begrüßten die Gäste. Als Referent war  Michael Neumann, Vorsiztender der SPD Bürgerschaftsfraktion geladen. Rechtsanwalt Metin Hakverdi und Bülent Ciftlik, Pressesprecher der SPD Hamburg und beide Kandidaten zur Bürgerschaftswahl, standen als Koreferenten zur Verfügung. Klaus Lübke dankt den Gastgebern Selma und Coskun Costur, Betreiber des Hamam Hafen Hamburg und Unternehmer des Jahres 2004.

Migranten: Sündenböcke im Wahlkampf oder belebender Wirtschaftsfaktor
Michael Neumann lobt, dass Hamburg einen Integrationsbeirat hat, aber das sei nicht ausreichend. Ein Staatssekretär als Koordinator zwischen dem Integrationsbeirat und dem Senat, für alle Fragen der Integration und der hier lebenden Migranten, macht Sinn um in allen Senatsentscheidungen mit zu wirken und dem Bürgermeister direkt unterstellt sein sollte.
Die Versammlung nahm mit Zustimmung zur Kenntnis, dass Aydan Özoguz, aus dem Kompetenzteam dafür vorgesehen ist. Eine Frau in herausragender Position im Bereich Integration wird weitreichende Signale setzen. Frau Özoguz ist z. Zt. in der Körberstiftung und ihrem Projekt der "Hamburger Tulpe" tätig. In der anschließen von Bernd P. Holst moderierten Diskussion appellierte Johannes Kahrs, Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter, allen Bürgern das neue Wahlrecht und seine Möglichkeiten zu erklären und die SPD und die anwesenden Kandidaten Bülent Ciftlik und Metin Hakverdi zu wählen.  Nur so kann diese verbesserte Instrument der Demokratie sein Potential entfalten. Zum Abschluss bot sich Michael Neumann an, für Veranstaltungen dieser Art auch in der Zukunft zur Verfügung zu stehen. Nach eingehender Diskussion führte Selma Costur, die auch die innenarchitektonische Ausgestaltung des Hamam Hafen Hamburg durchführte, durch das türkische Bad. Eine gelungene Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre mit vielen Ideen und Anregungen für den Wahlkampf und die politische Arbeit für unsere Stadt Hamburg nach der Wahl.


Zurück

Termine

Dienstag, 17.11.2020 - 12:30 Uhr
Vorstandssitzung AGS Hamburg & AGS Hamburg-Mitte...
»» mehr dazu



AGS Hamburg bei FacebookFrank-Walter SteinmeierOlaf ScholzPeter TschentscherAydan ÖzoguzDorothee MartinMatthias BartkeNiels Annen„MetinSPDSPD CommunityBezirksbürgermeister Andy GroteB?rgerschaftsfraktion HamburgSPD Bezirksfraktion Hamburg-MitteSPD Hamburg
holst-sozialdemokrathamburg.deSigmar GabrielKnut FleckensteinJohannes KahrsIngo EgloffMichael Neumann